Appelferien
DB-Oldis
Humor bei Appelferien 
Ferienhaus Denia
Denia  Info
Els Poblets  Info
Tapas Denia
Kartoffelsorten Denia
Pool - Info Denia
Humor Denia
Lokale in Denia+Els Poblets
Deniahaus
Obstsorten
Tomatensorten
Chilisorten
Brotsorten
Tabaksorten
Cocktailsorten
E-Nummern
Verkäufe
Autovermietung Denia
Weblinks
Wetter in Denia
E-Mail :
E-Mail :
Heute ist :

Meeresfrüchte

Tintenfisch

Herkunft: Tintenfische gehören zu den Weichtieren. Sie leben in allen Meeren, vor allem aus dem Pazifik oder dem Atlantik kommen sie hierzulande auf den Tisch. Ihre Produkte erfreuen sich großer Beliebtheit.

Merkmal: Die bekanntesten Mitglieder der Großfamilie der Tintenfische sind Sepien, Kalmare und Oktopusse. Spricht man vom Tintenfisch, ist meist der Sepia gemeint. Er hat acht kurze und zwei lange Fangarme. Kalmare sind eine weitere Tintenfischart. Ihr Fleisch ist die Grundlage für die bekannten Calamari/Calamares. Der Oktopus, auch Krake genannt, ist von allen TintenFischsorten die größte.

Fleisch: Das Fleisch des Tintenfisches ist weiß bzw. hell. Es ist mit 0.9 % Fett extrem fettarm und mit fast 20 % Eiweiß sehr eiweißhaltig.

Angebotsformen: Tintenfisch gibt es frisch im Ganzen, aber auch einzelnen Teilen. Beliebt sind auch gefrorene sowie konservierte Produkte im Feinkostbereich.

Küchentipp: Frischer Tintenfisch kann gut gegrillt werden. In Scheiben geschnittener Kalmar ist die Basis für die „Calamares“-Scheiben, die frittiert bei uns heiß geliebt werden. Oktopusfleisch sollte zuerst eingefroren werden, dadurch wird es beim Garen um einiges weicher. Außerdem soll ein vollgesogener Rotweinkorken im Kochwasser helfen, das Fleisch zarter zu machen.

 Home