Appelferien
DB-Oldis
Humor bei Appelferien 
Ferienhaus Denia
Denia  Info
Els Poblets  Info
Tapas Denia
Kartoffelsorten Denia
Pool - Info Denia
Humor Denia
Lokale in Denia+Els Poblets
Deniahaus
Obstsorten
Tomatensorten
Chilisorten
Brotsorten
Tabaksorten
Cocktailsorten
E-Nummern
Verkäufe
Autovermietung Denia
Weblinks
Wetter in Denia
E-Mail :
E-Mail :
Heute ist :

Fischsorten

Meeresfrüchte

Hummer

Herkunft: Der Hummer gehört mit Kaisergranat und Flusskrebs zu den Langschwänzigen Bodenkrebsen. Kanada ist der bedeutendste Lieferant dieser kostbaren Delikatesse. Hummer aus der Bretagne sollen von besonders hoher Qualität sein.

Merkmale: Typisch ist das Aussehen: Der Hummer hat einen langen Körper, die markanten zwei großen Scheren, an jeder Seite fünf „Füße“, sowie den in mehrere Lagen blattartig geformten Schwanz. Hummer können bis zu 50 Jahre alt werden. Im Handel sind sie meist mit einem Gewicht zwischen 500 und 1000 g erhältlich. Rekordhummer mit einem Gewicht von neun kg gibt es nur in den USA.

Fleisch: Das Fleisch des Hummers ist von einer einzigartigen Konsistenz und hat einen delikaten Geschmack. Um es zu genießen, müssen der Panzer, die Scheren, die Gelenke und die Füße mit Hilfe einer Zange und Hummergabel geöffnet werden.

Angebotsformen: Hummer sind bei real,- vorgekocht oder tief gefroren erhältlich.

Küchentipp: Hummer werden in Dillwasser gekocht und danach kurz mit einer Speckschwarte poliert, damit die rot gewordene Schale schön glänzt.

 Home